Anzeige: AAA
Bilder-Gemeinde-Castell3

Wildbad, heute Fürstlich Castell'sches Archiv

IMG_6734 2

Castell wird erstmals 1399 als Kur- und Heilbad urkundlich erwähnt. Das Heilwasser, das über Jahrhunderte Kranken und Gebrechlichen Heilung oder Linderung brachte,  entsprang einer natürlichen Quelle.  Erst der  Dreißigjährige Krieg (1618-1648) legte den regen Kurbetrieb lahm und der Kurbetrieb konnte in der Folgezeit nicht wieder belebt werden.

Mit dem Schlossbau im Dorf (1690) zog die Regierungskanzlei der Grafschaft Catell in den heute noch stehenden Bau von 1601 ein.

Seit 1905 ist hier das Fürstlich Castell´sche Gesamtarchiv untergebracht.

zuletzt geändert: 28.05.2015

Als Email versendenArtikel druckenArikel als PDF speichern

Dorfspaziergang

Mit jedem Schritt erzählen die Bauwerke Castells vom Geschehen der fast 1200 Jahre, in denen das Residenzörtchen weit über die Grenzen der Grafschaft hinaus bekannt war. Die Grafen und späteren Fürsten zu Castell-Castell, seit Jahrhunderten hier...

weiter

Aktuelle Termine

externer Link

Partner und Sponsoren

  • Fürstlich Castell'sche Bankexterner Link
  • Fürstlich Castell'sches Domänenamtexterner Link
  • N-ERGIEexterner Link

Gemeinde Castell

Rathausplatz 4
97355 Castell
Telefon: 09325 401
Fax: 09325 - 980789

Amtsstunden des Bürgermeisters:
Dienstag von 07:30 bis 08:30 Uhr
Donnerstag von 18:30 bis 19:30 Uhr